Fotograf Frankfurt Skyline Pix -
Fachwissen online zur Fotografie
Fotografie aus Leidenschaft

Fotograf
Passion
Ausrüstung
Motive
Kontakt

  Das Fotolexikon:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fotografen

Film

Elastisches Material, bestehend aus lichtempfindlichen Schichten. Diese Lichtempfindlichkeit macht es möglich, durch Licht erzeugte (belichtete) Bilder zu speichern. Hierzu kommt es durch einen komplizierten Prozess. Hierbei wird in Silberhalogenid-Kristallen metallisches Silber gebildet, aufgrund des Energiezuwachses, der bei Lichteinstrahlung entsteht. Dieses metallische Silber ist so stabil, dass die Abbildung auch noch nach vielen Jahren deutlich erkennbar ist. Farb- und Schwarzweißfilme funktionieren beide mit Silberhalogenid-Kristallen. Bei Farbfilmen werden drei Schichten gleichzeitig belichtet. Hier sind die einzelnen Schichten unterschiedlich sensibilisiert. Durch Oxidation in der Stärke der Belichtung werden die drei Farben rot (Magenta), Blau (Cyan) und Gelb zugeordnet. Hierfür sorgen so genannte Farbkuppler. Aus den drei Schwarzweißschichten entstehen also jeweils eine magenta-weiße, eine gelb-weiße und eine cyan-weiße Schicht. Diese stellen bei der Überlagerung die unterschiedlichsten Farben der gesamten Farbspektrum dar.

Copyright by Skyline-Pix.de

- Weitere Empfehlenswerte Seiten: Partner -