Fotograf Frankfurt Skyline Pix -
Fachwissen online zur Fotografie
Fotografie aus Leidenschaft

Fotograf
Passion
Ausrüstung
Motive
Kontakt

  Das Fotolexikon:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fotografen

Überbelichtung

Von Überbelichtung spricht man in der Fotografie, wenn beim Auslösen zuviel Licht auf den Film fällt. Ist das Filmmaterial nur schwach überbelichtet, können im Labor während der Entwicklung, bzw. beim Erstellen der Abzüge Korrekturen vorgenommen werden. Ist der Film stark überbelichtet, können die Korrekturen leider auch nicht viel Positives ausrichten. Mit starken Qualitätseinbußen muss man rechnen. Verzichtet man auf die Korrekturen, erscheinen die Dias und die Farbnegative blässlich, als wären die Bilder mit einem Grauschleier überzogen. Hochempfindliche Filme sollten daher nur von erfahrenen (Hobby-)Fotografen benutzt werden. Hochempfindliche Filme haben empfindlichkeitsbedingt eine gröbere Körnung. Wird so ein Film auch noch überbelichtet, wird die Körnung noch mal erhöht.

Copyright by Skyline-Pix.de

- Weitere Empfehlenswerte Seiten: Partner -